fbpx

Die Kinderseele zu sich einladen

Die Kinderseele ist viel näher als du glaubst

Es gibt genügend Kinderseelen, die auf die Erde kommen möchten. In den vielen Coachings und Weiterbildungen war das immer wieder ein Thema.

Die Kinderseelen sind bereit. Sie kommen aus Liebe zu uns. Sie möchten eine echte Verbindung mit den Mamas und Papas aufnehmen. Ihnen ist es egal, welchen Weg sie nehmen. Sie kommen in Liebe und Freiheit. Sie möchten sie selbst sein. Sie möchten ihren eigenen Weg gehen.

Sie möchten keine Lückenfüller sein.

Sie brauchen Schutz und Geborgenheit, Liebe und Freude, Vertrauen und Zuversicht, Gemeinschaft, Wurzeln und Flügel. Sie möchten wachsen. Und es soll Spaß machen.

Die Kinderseele spricht:

Wir kommen nicht für dich/euch. Wir kommen aus Liebe, weil wir unser eigenes Leben leben möchten. Wir brauchen euch als Beschützer und Unterstützer, als Berater, nicht als Bestimmer. Ihr lieben Eltern findet mit uns heraus, was das Beste für uns ist.
Ihr Eltern sollt ebenfalls euer Leben leben. Ihr sollt glücklich sein, das Beste annehmen, was das Leben euch zu bieten hat. Schaut, dass ihr jetzt schon euer Leben liebevoll und glücklich gestaltet. Ändert das, was nicht mehr zu eurem Leben passt, hört auf, es anderen recht machen zu wollen. Beginnt heute noch, es euch recht zu machen – damit habt ihr genug zu tun.

Wählt für euch selbst Dinge aus, die euch guttun – und lasst bitte los, was nicht mehr zu euch passt und zu euch gehört.

Kannst du damit etwas anfangen?

Konkret ist damit gemeint, dass du selbst spüren kannst, was gut läuft in deinem Leben, was du verändern kannst. Erlaube dir, dein Leben zu verändern, sodass du glücklicher und freier sein kannst.

Fragen zur Selbsterforschung

·      Was liebe ich?

·      Was mache ich gerne?

·      Was strengt mich an?

·      Was macht mich traurig?

·      Brauche ich Hilfe? Dann erlaube ich mir, Hilfe zu holen!

Was können wir tun um die Kinderseele zu uns einzuladen? Wir können sie willkommen heißen. Wir können ihnen von unserem Leben und von unserer Liebe erzählen. Die Seelen sind noch ganz stark verbunden mit der „himmlischen“ Liebe, die uns alle um gibt. Wir können unglaublich viel lernen von diesen wundervollen Seelen und von den Kindern, die zu uns kommen wollen. Eine Kinderseele einladen, willkommen heißen bedeutet auch Raum zu schaffen, Zeit zu haben für sich selbst um zuzuhören und zu spüren was mit der eigene Seele gerade so los ist. Wir schaffen dadurch eine tiefere Auseinandersetzung mit uns selbst um in tiefer Verbindung zur eigenen Seele zu sein. Diese tiefe Verbundenheit zu uns selbst ermöglicht es genauer hinzuhören, was uns die Kinderseele mitteilen möchte.

Sehr gute Möglichkeiten in Kontakt und in Kommunikation mit der Kinderseele zu sein, ist das Schreiben und das Malen.

Wie wäre das für dich?

Du nimmst dir ein schönes Blatt Papier und schreibst, der Kinderseele wie es dir gerade geht, welche Gedanken und Wünsche du hast, welche Pläne du und deine Partnerin haben. Notiere was du ganz besonders an deinem Leben liebst. Ja und dann spürst du mal zur Kinderseele und schau was die Kinderseele dir ins Ohr flüstert, nimm es auf und schreibe es auf. Spüre tief in dein Herz, atme ein und aus und lasse Liebe, Freude und Sanftheit fließen. Alles ist möglich, begrenze dich nicht. Sei ganz im Fluss und in Verbindung mit dir, der Kinderseele und dem Leben. Wie fühlst du dich jetzt? Was muss noch gesagt, geschrieben werden? Bedanke dich bei dir und bei der Kinderseele für ihre Offenheit und für den Mut, dass sie mit dir ins Gespräch gekommen ist.

Beim Malen brauchst du entweder Papier oder eine Leinwand. Für das Papier kannst du mit Farbstiften oder Wasserfarben arbeiten. Und für die Leinwand eignen sich sehr gut Acrylfarben.

Lass dich von den Farben inspirieren! Der Spaß am Tun steht im Vordergrund. Es wird genau das Bild zum Ausdruck gebracht, was deine Seele in Form von Bildern aussprechen möchte. Bilder sind die Sprache der Seele.

Auch hier begrenze dich nicht! Lass los und starte, denke an dich an dein Leben und an die Kinderseele. Ich liebte in meiner Kinderwunschzeit zu malen. Es erfüllte mich mit Liebe, Dankbarkeit und Freude.

Print Friendly, PDF & Email